Wo soll ich Kaffeepadmaschinen kaufen?

Leonardo Dahlke

Wenn Sie Geld haben.

Warum wollen die Leute Kaffeepadmaschinen? Es ist nicht, weil ich Kaffeebohnen mag. Ich mag Kaffeebohnen nicht, aus einem einzigen Grund: Sie kosten eine Menge Geld. Es gibt verschiedene Arten von Kaffeepads, und sie kosten unterschiedlich viel. Ich mag den billigsten Block, den ich in Deutschland kaufe, weil er so billig ist. Deshalb kaufe ich diese Art von Kaffeepad: Es ist ein billiges Kaffeepad. Aber ich mag auch ein Kaffeepad, das teurer ist. Damit ist es auf jeden Fall sinnvoller als Beko Wasserfilter. Denn wenn ich zum Beispiel das billigste Kaffeepad kaufe, dann kann ich zu Hause einen teuren Kaffee trinken und möchte mir nicht die Zeit nehmen, ihn selbst zu kochen.

Deshalb kaufe ich immer ein gutes Kaffeepad mit Metalldeckel. Und weißt du was? Die meisten Kaffeepads heutzutage, besonders die in Japan und die amerikanischen, sind etwas teurer. Jetzt, wo ich schon eine ganze Weile Kaffeepads kaufe, bin ich neugierig auf einige der anderen Gründe, warum Menschen Kaffeepads über das Internet kaufen. Ich werde Ihnen also von einem neuen Phänomen namens Kaffe-Pads oder Kappen oder Kaffapad erzählen, das sich sehr von einem normalen Kaffeepad unterscheiden wird. Wenn Sie nicht die Zeit oder das Geld haben, um einen ganzen Blog-Beitrag über das Thema zu lesen, hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Unterschiede. Was ist ein Kaffapad? Nun, hier ist, was ein Kaffe Pad ist, ohne weitere Fachbegriffe: Es ist eine spezielle Art von Kaffeepad, das so dünn wie möglich gemacht wird, damit es leicht zu transportieren ist. Es ist auch so gestaltet, dass es leicht zu reinigen ist und natürlich ist es eine sehr schöne Sache, die man in seiner Tasche hat, solange es nicht die Haut berührt (ich bin mir nicht wirklich sicher, wie es innen funktioniert). Das Problem ist, dass Kaffapads ein bisschen wie Plastik- oder Schaumstoffausschnitte sind, die keine Form haben, so dass man sie nicht wirklich einfach in die Tasche stecken kann, aber es ist trotzdem schön und man kann sie benutzen. Kaffe Pad Maschinen werden normalerweise in Sets verkauft, aber sie können auch einzeln gekauft werden, wenn Sie dazu geneigt sind. Sie sind in der Regel nicht billig, vor allem im Vergleich zu den $100 , die ich gewohnt bin, in meine Tasche zu bekommen, wenn ich eine normale Kaffeemaschine kaufe. Kaffe Pad mit den weißen und roten Streifen Was ich habe, ist ein Kaffapad der Firma Kaffe Pad (die zur Familie Teemu Teunissen, dem berühmten Hersteller der ersten Espressomaschine, gehörte), genannt Kaffapad. Es ist so dünn wie möglich gemacht, damit es sich leicht in die Tasche stecken lässt, aber es macht keinen großen Unterschied, wenn die Tasche etwas dicker ist. Gleichwohl wird Kaffeepadmaschinen einen Versuch sein. Was mich allerdings stört ist, dass es nur in zwei Farben (weiß und rot) verkauft wird. Die weiße Farbe ist eine ziemlich schöne und die rote sieht auch ganz nett aus, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass der Unterschied groß genug war, um zwei Farben davon zu rechtfertigen. Es ist trotzdem nicht schlecht. Ich wünschte nur, es wäre auch schwarz. Ich habe keine Vorliebe für die Farben und ich bin nicht auf dem Markt für neue Farben, also ist das kein Vertragsbruch. Mir gefällt die Idee des Roten. Es ist ein bisschen ähnlich wie das, worüber Teemu Teunissen und ich vor ein paar Jahren gesprochen haben. Die rote in dem neuen Modell würde wie eine Teekanne aussehen.